bkgrd

Warnung vor Irreführung

Der Lazarus-Orden warnt aus gegebenem Anlass immer wieder vor Personen und Gruppen, die den Namen und die Zeichen des Ordens in Österreich missbrauchen!

 

Diese Personen und Gruppen täuschen vorsätzlich unwissende Personen und Institutionen.
Unter missbräuchlicher Verwendung von Symbolen und Bezeichnungen des Lazarus-Ordens – oder durch Gebrauch täuschend ähnlicher Imitationen – versuchen diese Personen und Gruppen einen Eindruck vermeintlicher Seriosität und Legitimität vorzutäuschen!
Vorsicht – die wahren Intentionen derartiger Nachahmungen dienen hingegen höchst fragwürdigen Interessen, die stets im Verborgenen bleiben.

 

Diese plagiierenden Personen und Gruppen stehen in keiner wie auch immer gearteten Verbindung zum Lazarus-Orden, der als Großpriorat von Österreich der kirchlichen Laienhierarchie angehört und der Jurisdiktion der Österreichischen Bischofskonferenz untersteht.

 

Der Orden der 'Ritter des Heiligen Lazarus von Jerusalem – Großpriorat von Österreich' besteht als Pia Unio nach kanonischem Recht (CIC 1917), trägt die offizielle Kurzbezeichnung 'Lazarus-Orden', und besitzt aufgrund seines Statuts für den kirchlichen Bereich Rechtspersönlichkeit.
Gemäß Art. II des Konkordates zwischen dem Heiligen Stuhl und der Republik Österreich 1933 besitzt der Lazarus-Orden ebenso für den staatlichen Bereich Rechtspersönlichkeit.

 

Zu Gunsten des Lazarus-Ordens genießen dessen Name, die Kurzbezeichnung sowie die im Lazarus-Orden verwendeten Zeichen und Symbole, insbesondere das grüne, achtspitzige Kreuz wie auch die Wappen, Fahnen, Ordensgewänder und Insignien Schutz.

 

Der Lazarus-Orden rät daher zu großer Achtsamkeit!
Für den Umgang mit Personen und Gruppen, die hierzulande namens des Lazarus-Ordens auftreten wird daher empfohlen, im Zweifelsfall die Rücksprache mit dem Großpriorat von Österreich zu suchen, um so die Legitimität von Personen und Organisationen verifizieren zu lassen!

 

Bitte wenden Sie sich dazu unter generalsekretaer(at)lazarus-orden.at an das Generalsekretariat des Großpriorats von Österreich.